Einführung in die Geodynamik der Lithosphäre: Quantitative by Kurt Stüwe

By Kurt Stüwe

Das Buch ist eine Einführung in die quantitative Behandlung erdwissenschaftlicher Probleme. In den ersten drei Kapiteln werden die Grundlagen des Modellierens von Problemen aus den Bereichen Wärmefluss, Kinematik und Mechanik behandelt. In den weiteren Kapiteln wird dieses Wissen auf die integrierte Beschreibung geodynamischer und petrologlischer Probleme angewendet. In allen Kapiteln werden die behandelten Modelle in einen direkten Bezug zu Geländebeobachtungen gestellt. So werden zum Beispiel die Raum-Zeit Beziehungen bei der Kontaktmetamorphose, die Wassertiefe der Ozeane, die Höhe der Gebirge, die Temperaturprofile im Erdinneren oder die Mechanik der Gebirgsbildung in einfachen Worten erklärt. Ausführliche Einleitungskapitel mit einer modernen Erklärung der Theorie der Plattentektonik am Anfang des Buches, sowie für den Erdwissenschaftler relevante Tabellenwerke am Ende des Buches runden das Werk ab.

Show description

Read or Download Einführung in die Geodynamik der Lithosphäre: Quantitative Behandlung geowissenschaftlicher Probleme PDF

Best mineralogy books

Antarctica: Contributions to Global Earth Sciences

Sixty articles prepared in 8 thematic sections check with most up-to-date geological and geophysical result of Antarctic study. The Precambrian of the East Antarctic safeguard and its geological heritage is taken into account in addition to sub-ice topography, geophysics and stratigraphy, sedimentology and geophysics of the encircling Southern Ocean.

Introduction to Planetary Science: The Geological Perspective

This textbook is meant for use in a lecture direction for students majoring within the Earth Sciences. Planetary technological know-how presents a chance for those scholars to use a variety of material concerning the Earth to the research of different planets of the sun method and their vital satellites.

Minerals and Mineraloids in Marine Sediments: An Optical Identification Guide

Over 60% of the Earth's floor is roofed with deep marine sediments, even if, until eventually the early Eighties, no complete textual content books looked as if it would help the swift growth within the learn of those sediments. whereas the full box of marine geology has elevated drastically and fully new disciplines, akin to paleoceanography, were built, there is still an absence of reference texts on learn ideas that investigators within the marine group can flip to.

Geostatistical and Geospatial Approaches for the Characterization of Natural Resources in the Environment: Challenges, Processes and Strategies

Those complaints of the IAMG 2014 convention in New Delhi discover the present state-of-the-art and tell readers in regards to the most recent geostatistical and space-based applied sciences for evaluate and administration within the contexts of common source exploration, environmental pollutants, dangers and typical catastrophe examine.

Additional info for Einführung in die Geodynamik der Lithosphäre: Quantitative Behandlung geowissenschaftlicher Probleme

Example text

Daneben gibt es die perspektivischkonische Projektion sowie eine Reihe von "polykonischen" Projektionen. All diesen ist gemeinsam, daß mehrere Kegel an verschiedenen Berührungsbreitengraden um die Erde gelegt werden oder daß nach der Kegelprojektion eine Skalierung erfolgt . Polykonische Projektionen der ganzen Erde haben einen herzförmigen Umriß . Azimutalprojektionen. Diese Fläche kann die Erde tangential berühren 26 2 . Plattentektonik Abb. 1. Vier kreisförmige Kartenprojektionen. a orthographische Projektion, b äquidistante Azimutalprojektion, c Lamberts flächentreue Projektion und d stereographische Projektion.

Fast alle Projektionen gehören zu einer der zwei folgenden Gruppen: winkeltreue Projektionen, flächentreue Projektionen. Wie ihr Name schon besagt, geben erstere Winkel auf der Kugeloberfläche in ihrer wirklichen Größe wieder und letztere Flächen. Auch dem nicht mit GIS vertrauten Geologen sind sowohl flächentreue als auch winkeltreue Projektionen und ihr jeweiliger Nutzen geläufig, wenn er das Schmidtsche und das Wulffsche Netz kennt (Abb. 6). Diese werden in der Mineralogie zur winkeltreuen Darstellung von Kristallflächenbeziehungen bzw.

Bei der Aufstellung mechanischer Gleichgewichtsbeziehungen ist der Impuls daher eine wichtige Größe . Da der Impuls I = mv ist , ist die Impulsänderung L11 = mL1v. Weil Kraft das Produkt aus Masse und Geschwindigkeitsänderung ist (F = mdv/dt), ist L11 = Ft. Dieses Produkt aus Kraft und Zeit wird als Kraftantrieb oder Stoß bezeichnet. Auf der Kugeloberfläche ist der Drehimpuls oder Drall D das Äquivalent zum Impuls. Der Drehimpuls ist als Produkt aus Massenträgheitsmoment J und Winkelgeschwindigkeit w definiert : D = Jw .

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 19 votes