Handbuch Vorrichtungen: Konstruktion und Einsatz by Matuszewski Heinrich

By Matuszewski Heinrich

Das Handbuch "VORRICHTUNGEN - Konstruktion und Fiir Berechnungen wichtige Formeln, Erfahrungswerte bzw. Einsatz" ist einerseits als Nachschlagewerk fUr bereits in der Diagramme werden jeweils angegeben oder in shape von Be Praxis stehende Techniker und Ingenieure, die als Vorrich rechnungsbeispielen aufgeflihrt. Auf die Herleitungen der tungskonstrukteure, F ertigungsplaner, F ertigungsmittelplaner, Formeln wurde absichtlich verzichtet, da sie auf elementaren Fertigungsvorbereiter arbeiten, und andererseits als Lehrbuch mathematischen Zusammenhangen beruhen. N6tigenfalls wird fUr Studierende der Studienrichtungen Fertigungs-, Produk auf Quellen verwiesen. Dadurch gewonnener Platz konnte fUr tions- und Konstruktionstechnik des Maschinenbaues an Tech umfangreiche Darstellungen von Vorrichtungen bzw. Vorrich niker- und Hochschulen konzipiert. tungsbaugruppen und -bauelemente, die sinngemaB umkon Aile Probleme der Vorrichtungskonstruktion, des Vorrich struiert, auch fUr andere Werkstiicke und Bearbeitungsverfah tungsbaues und des Einsatzes der Vorrichtungen in der mo ren Anwendung finden k6nnen, verwendet werden. demen Fertigung werden systematisch besprochen und darge Urn den Informationsinhalt der Abbildungen auf kleinster stellt. Wirtschaftlichkeit des Einsatzes der Vorrichtungen, Flache zu steigem, wurden verschiedene Zeichnungen nicht Positionieren und Spannen des Werkstiickes, Positionier- und DIN-Normgerecht dargestellt. Der Leser wird urn Verstandnis Spannelemente, verschiedene Spannmoglichkeiten und ihre in dieser Hinsicht mit dem Hinweis, daB es sich hierbei nkht Vor- und Nachteile, kraftbetatigtes Spannen, Vorrichtungs urn Zeichnungen sondem Abbildungen handelt, gebeten.

Show description

Read Online or Download Handbuch Vorrichtungen: Konstruktion und Einsatz PDF

Best methods & materials books

Wind-Diesel and Wind Autonomous Energy Systems

Court cases of a contractors' assembly on wind demonstration tasks, geared up through the fee of the ecu groups, Directorate-General for strength, held in Mykonos, Greece, 25-26 April 1988.

Concrete in the Marine Environment

This ebook experiences the marine surroundings, the composition and houses of concrete, heritage of concrete functionality in seawater, factors of degradation of concrete within the marine surroundings, choice of fabrics proportions for sturdy concrete, concrete perform and service of marine constructions.

Handbuch Vorrichtungen: Konstruktion und Einsatz

Das Handbuch "VORRICHTUNGEN - Konstruktion und Fiir Berechnungen wichtige Formeln, Erfahrungswerte bzw. Einsatz" ist einerseits als Nachschlagewerk fUr bereits in der Diagramme werden jeweils angegeben oder in shape von Be Praxis stehende Techniker und Ingenieure, die als Vorrich rechnungsbeispielen aufgeflihrt.

Liquid Stone: New Architecture in Concrete

Produced at a expense of five billion cubic yards consistent with 12 months, concrete is the second one most generally fed on substance in the world, after water. it's ubiquitous and simply taken without any consideration because the stuff of sidewalks and roads, energy crops and parking garages. Concrete is usually, although, a popular fabric of state of the art architects and engineers, who worth not just its versatility and power yet its limitless power for creative expression.

Extra info for Handbuch Vorrichtungen: Konstruktion und Einsatz

Sample text

A) b) ~. D ~ Bild 5-16 Zwei Zylinderstifte DIN 6325 als Vorrichtungs-Positionierelemente zum Positionieren der Vorrichtung auf dem Werkzeugmaschinentisch. BUd 5-20 Positionier-Nutensteine an Vorriehtungen: a) loser elnseitig abgestufter, in die Vorriehtungsplatte eingelassener Nutenstein, b) angeschraubter, nieht abgestufter, in die Vorrichtungsgrundplatte eingelassener Nutenstein. a) 6. In die Vorrichtungs-Grundplatte werden zwei Nuten eingearbeitet (Bild 5-17), in die zwei P~federn eingelegt werden, so d~ die Vorrichtung einseitig, wie auch bei den Zylinderstiften (Pkt.

Als Trager dieser Elemente dient - diese zu einer komplexen Vorrichtung integriert. 3) der Vorrichtung auf dem Werkzeugmaschinentisch. 10. Verbindungselemente sind Bauelemente, wie Schrauben, Stifte u. , die die festgelegte Lage der Vorrichtungsbauelemente untereinander fixieren (Kap. 20 und Kap. 65). AuBer den aufgeftihrten Bauelementen werden, je nach Bedarf, weitere Bauelemente eingesetzt: • Elemente, die in Form von FuBen (Kap. 1) auf dem Werkzeugmaschinentisch ermoglichen oder erleichtem, z.

BOHRSTANGE Bild 6-18 Einstellehre fUr Bohrstangenstahle mit einer Sichtanzeige. Die ausgefraste Flache ergibt eine Anzeige, die zwischen den beiden Marken: min. und max. liegen mu~. Mb Einstellm~. 4 Ermittlung des Hohenma~es des Werkzeugeinstellblocks als Funktion der Werkstiickhohe (Bild 6-14) Die vorgeschriebene Hohe Z des Werkstiicks wird infolge der Abnutzung des Werkzeugs im Laufe der Bearbeitung immer gr6Ber werden. ). Gleichzeitig muB aber auch eine Sicherheitsgr6Be eingebaut werden, die erfahrungsgemaB 15 % des Toleranzfeldes des WerkstiickmaBes betragen solI, also 0,15T z .

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 45 votes