Lineare Algebra für Fachoberschulen: Analytische Geometrie by Karl-Heinz Pfeffer

By Karl-Heinz Pfeffer

StD Karl-Heinz Pfeffer hat langjährige Unterrichtspraxis an einer Fachoberschule Technik in Hannover, unterrichtet am dortigen Fachgymnasium Technik und ist Fachleiter für Mathematik am Studienseminar Hannover für das Lehramt an berufsbildenden Schulen.

Show description

Read or Download Lineare Algebra für Fachoberschulen: Analytische Geometrie Komplexe Zahlen PDF

Best algebra books

Algebra I Essentials For Dummies

With its use of a number of variables, capabilities, and formulation algebra may be complicated and overwhelming to benefit and simple to omit. excellent for college students who have to evaluation or reference serious recommendations, Algebra I necessities For Dummies presents content material concerned about key subject matters in simple terms, with discrete factors of serious thoughts taught in a regular Algebra I direction, from capabilities and FOILs to quadratic and linear equations.

CK-12 Basic Algebra, Volume 2

CK-12 Foundation's simple Algebra, quantity 2 of two FlexBook covers the next six chapters:Systems of Equations and Inequalities; Counting tools - introduces scholars to linear structures of equations and inequalities in addition to likelihood and mixtures. Operations on linear structures are coated, together with addition, subtraction, multiplication, and department.

Additional resources for Lineare Algebra für Fachoberschulen: Analytische Geometrie Komplexe Zahlen

Example text

Priifen Sie es bitte nach! Beispiel 4 (I) x+4y+2z=0 (2) x + 2y (3) x + y = + O} z=0 } (1)-(2) > =(2=)-=(3=):> 6Y +2Z=0} > -3y- z=O -= z = -3y. Es verbleibt eine Gleichung fUr 2 Variable. Mit der Setzung y = r 2) (r E IR) folgt z = - 3 r und x = 2 r, also resultiert als Losungsmenge L={(2r,r, -3r)}={ ... ,(-2, -1,3),(0,0,0),(2, I, -3),(4,2, -6), ... }. Da sich unendlich viele Losungen ergeben, konnen die Koeffizienten-Vektoren des LGS's nur linear abhiingig (= komplanar) sein. - Bitte nachpriifen!

29 Konstruieren Sie aus zwei beliebigen nieht-kollinearen Vektoren -+ a) x = (a + b) + (a ~-+ ..... -+ - b); = (a + b) - ........... b) y -+ aund h .......... (a - b). Was rallt auf? - Bestiitigen Sie algebraisch die Vermutung fUr a = (3,4) und h = (2, I). I) Die Kurzel i, j und k sind von H. G. Gra,Pmann eingefiihrt worden. 30 Es sei a = (~:). 31 33 b) A=~; c) A= -~. 35 schematisch dargestellte aufgestiinderte Rohrmodell eines Parallelepipeds aufmerksam. - Dabei beziehen sich die in der Tabelle unvollstiindig angegebenen Positionen (Angabe in m) auf den Informationsstand der Firma.

1): = also ist mit Lineare Algebra P h ein Vielfaches von a. b) Fiir den Fall, daB a ¥= 0, folgt entsprechend = - - . a Anmerkung usw. 1m mathematischen Schrifttum wird der Satz weitgehender formuliert. Verankerung findet auch die Umkehrung, daB unter der Voraussetzung, und b seien linear abhangig voneinander, auf die + Pb = 0 geschlossen werden kann. Linearkombination Fiir Interessierte: Es ist die klassische Genau-dann-wenn-Formulierung. Entsprechend miiBte der Beweis auch fiir die andere Richtung (<=) gefiihrt werden.

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 26 votes