Nomenklatur der Anorganischen Chemie: International Union of by Wolfgang Liebscher

By Wolfgang Liebscher

Unentbehrlich für jeden Chemiker - die offiziellen IUPAC-Richtlinien in deutscher Sprache

Allgemein gültige und anerkannte Sprachregelungen sind die wichtigste Grundlage dafür, daß sich Chemiker der verschiedensten Teildisziplinen und auch Nichtchemiker über chemische Probleme verständigen können. Dieses Buch enthält die offiziellen Richtlinien zur Nomenklatur anorganischer Verbindungen, wobei auch schwierigere Fragen wie

* Defektstrukturen von Festkörpern
* Ligandenhierarchie bei metallorganischen Verbindungen
* Namensgebung von mehrkernigen Komplexen

eingehend und leicht verständlich behandelt werden.

Die vorliegende Adaption, die von der Kommission für IUPAC-Nomenklatur der deutschsprachigen chemischen Gesellschaften vorgenommen wurde, entspricht inhaltlich dem englischsprachigen unique. Zahlreiche Kommentare und Interpretationshilfen machen dieses Buch zu einem unentbehrlichen Nachschlagewerk für jeden, der sich mit der anorganisch-chemischen Fachliteratur und Dokumentation befaßt.

Show description

Read Online or Download Nomenklatur der Anorganischen Chemie: International Union of Pure and Applied Chemistry (IUPAC) PDF

Best international books

The semitic languages : an international handbook

The guide of Semitic Languages bargains a accomplished reference device for Semitic Linguistics in its large feel. it's not limited to comparative Grammar, even though it covers additionally comparative features, together with class. by means of comprising a bankruptcy on typology and sections with sociolinguistic concentration and language touch, the notion of the publication goals at a slightly whole, independent description of the cutting-edge in Semitics.

Machine Intelligence: An International Bibliography with Abstracts of Sensors in Automated Manufacturing

In 1981 Robotics Bibliography was once released containing over 1,800 references on business robotic learn and improvement, culled from the clinical literature over the former 12 years. It was once felt that sensors to be used with commercial robots merited a bit and for that reason simply over 2 hundred papers have been integrated.

Nomenklatur der Anorganischen Chemie: International Union of Pure and Applied Chemistry (IUPAC)

Unentbehrlich für jeden Chemiker - die offiziellen IUPAC-Richtlinien in deutscher SpracheAllgemein gültige und anerkannte Sprachregelungen sind die wichtigste Grundlage dafür, daß sich Chemiker der verschiedensten Teildisziplinen und auch Nichtchemiker über chemische Probleme verständigen können. Dieses Buch enthält die offiziellen Richtlinien zur Nomenklatur anorganischer Verbindungen, wobei auch schwierigere Fragen wie* Defektstrukturen von Festkörpern* Ligandenhierarchie bei metallorganischen Verbindungen* Namensgebung von mehrkernigen Komplexeneingehend und leicht verständlich behandelt werden.

Additional resources for Nomenklatur der Anorganischen Chemie: International Union of Pure and Applied Chemistry (IUPAC)

Sample text

B. /fexaaquacobalt, ausdrücken. Präfixe, die Informationen zur Struktur der Spezies geben, sind in Tabelle V zusammengestellt. Andere Angaben werden verwendet, um die Beschreibung einer Verbindung zu vervollständigen. B. Hexaaquacobalt(2+), und, als Alternative, die Oxidationszahl (Stock-Zahl) zur Angabe der Oxidationsstufe des Zentralatoms, z. B. Hexaaquacobalt(n). Die in einkernigen Komplexen einfache Bezeichnung von Zentralatom und Liganden ist in mehrkernigen Verbindungen schwieriger, wenn mehrere Zentralatome zu benennen sind.

Der Austausch von Wasserstoffatomen gegen charakteristische Gruppen ist Grundlage der Benennung einer Vielzahl von Verbindungen. Beispiele: 1. Brombutan 8 Allgemeine Ziele, Funktionen und Methoden der chemischen Nomenklatur 2. Difluorsilan 3. Trichlorphosphan Umfangreiche Regeln sind erforderlich, um Stammverbindungen und Substituenten zu benennen, um die Reihenfolge der Substituentennamen festzulegen und um die Positionen der Substituenten anzugeben. Es ist klar, daß die Regeln eines jeden dieser Basissysteme eindeutige Namen für eine gegebene Verbindung liefern können.

4 Schrägstriche Der Schrägstrich ( / ) wird in Namen für Additionsverbindungen verwendet, um die Zahlen zu trennen, die die Proportionen der Bestandteile der Verbindung angeben. (2d> Anmerkung zur deutschen Ausgabe: Nach den Konventionen zur Darstellung von Strukturformeln bedeutet eine Ecke eine CH2-Gruppe. Für die Darstellung linearisierter Strukturformeln stehen Festlegungen noch aus. (2e) Anmerkung zur deutschen Ausgabe: Im Original steht die Formel [NiS = P(CH3)2(r|5-C5H5)]. Der besseren Verständlichkeit halber wurde sie im Stil von Beispiel 2 umgestellt.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 26 votes